DR. ULRICH MEIER-KRENZ

FACHANWALT FÜR BANK- UND KAPITALMARKTRECHT

  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Prozessführung
  • Handelsrecht
  • Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Studium, wissenschaftliche Mitarbeit und Promotion an der Universität Heidelberg. Von 1987 bis 1988 Inhouse-Jurist in der Rechtsabteilung der Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie, im Anschluss Tätigkeit in der Kanzlei eines "Rechtsanwalts beim Bundesgerichtshof". 1990 Eintritt in die Kanzlei Ladenburger.

Veröffentlichungen | "Die Erweiterung von Beteiligungsrechten des Betriebsrats durch Tarifvertrag", 1988; "Der Tarifvertrag", 1989, sowie verschiedene Aufsätze.

Sekretariat | Nicole Rassek +49 (0)7231.3803-25