Dr. Gerhard Zagst

  • Recht der Unternehmen, insbesondere Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Unternehmensnachfolge
  • Immobilienrecht
  • Familien- und Erbrecht
  • Allgemeines Vertragsrecht

Bis 1968 Ausbildung zum württembergischen Notarassessor in Stuttgart, Tübingen und Friedrichshafen. Bis 1971 Jurastudium in Tübingen, anschließend Promotion bei Prof. Dr. Fritz Baur, Tübingen zum Dr. jur.
Ab 1974 badischer Amtsnotar beim Notariat Pforzheim, Zweigstelle Neuenbürg. 1975 Ernennung zum Justizrat. Ab 1978 freiberuflicher Notar in Stuttgart in eigener Kanzlei in Sozietät mit Notar Keller. Von 1975 bis 2013 Lehrbeauftragter an der Notarakademie Baden-Württemberg in Stuttgart für Erb- und Gesellschaftsrecht, zuletzt als stellvertretender Direktor. Mit-Kommentator der ersten Auflage des Münchener Kommentars zum BGB, Familienrecht. Mitte 2012 Ende der Tätigkeit als freiberuflicher Notar infolge Erreichung der Altersgrenze, seitdem Notar a.D. Seit 2014 Of Counsel der Kanzlei Ladenburger.

Fremdsprachen | Englisch, Französisch

Sekretariat | Marlene Köppen +49 (0)7231.3803-31